Über 10000 erfolgreiche Absolventen
    Ausbildner:innen mit langjähriger Praxiserfahrung
    Qualitativ hochwertige und anerkannte Ausbildungen
    100 % flexibles Lernmodell mit innovativer Lernlattform

Intensitätsvarianten im Krafttraining: Methoden für maximale Leistung

Krafttraining ist eine der effektivsten Methoden zur Steigerung der körperlichen Fitness und Leistung. Um das Maximum aus jedem Training herauszuholen, nutzen viele Athletinnen und Athleten sowie Fitnessbegeisterte spezielle Trainingsmethoden oder Systeme, die die Intensität variieren. Die Intensitätsvarianten im Krafttraining fördern nicht nur die Muskelkraft und -grösse, sondern verbessern auch die Ausdauer und Explosivität. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf einige populäre Techniken wie Pyramidentraining, Supersets, Reduktionssätze und “Burn”-Sets, die dir helfen können, deine Trainingsziele zu erreichen.

Pyramidentraining

Das Pyramidentraining ist eine Methode, bei der die Gewichtsmenge und die Wiederholungen in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge angepasst werden. Beim aufsteigenden Pyramidentraining beginnst du mit einem leichten Gewicht und einer hohen Wiederholungszahl und steigerst das Gewicht, während du die Anzahl der Wiederholungen reduzierst. Das absteigende Pyramidentraining funktioniert genau umgekehrt: Du startest mit einem schweren Gewicht für weniger Wiederholungen und reduzierst das Gewicht, während du mehr Wiederholungen durchführst. Diese Technik fördert sowohl die Kraftausdauer als auch die maximale Kraftentwicklung.

Supersets

Supersets sind eine weitere beliebte Methode zur Steigerung der Trainingsintensität. Hierbei werden zwei Übungen ohne Pause nacheinander ausgeführt. Es gibt verschiedene Arten von Supersets, zum Beispiel antagonistische Supersets, bei denen du abwechselnd gegenüberliegende Muskelgruppen trainierst, wie Bizeps und Trizeps. Diese Methode kann die Trainingseffizienz erhöhen und die Zeit, die du im Fitnessstudio verbringst, verkürzen.

Reduktionssätze

Reduktionssätze, auch bekannt als Drop-Sets, ermöglichen es, die Muskeln bis zur völligen Erschöpfung zu trainieren. Nachdem du eine Übung bis zum Muskelversagen durchgeführt hast, reduzierst du das Gewicht und führst sofort weitere Wiederholungen durch. Dies kann mehrmals wiederholt werden. Reduktionssätze sind besonders effektiv, um die Muskelhypertrophie zu fördern und die Muskelermüdung zu erhöhen.

Burn-Sets

“Burn”-Sets zielen darauf ab, durch eine hohe Anzahl von Wiederholungen mit einem relativ leichten Gewicht eine intensive Muskelermüdung und “Brennen” zu erzeugen. Diese Technik wird oft am Ende eines Workouts angewendet, um die Muskeln maximal zu ermüden und die Durchblutung sowie die Nährstoffzufuhr in die betroffenen Bereiche zu erhöhen.

Fazit

Indem du diese intensiven Trainingsmethoden in dein Routineprogramm integrierst, kannst du nicht nur deine Kraft und Figur verbessern, sondern auch Plateaus überwinden und weiterhin Fortschritte machen. Wichtig ist, dass du jede Methode korrekt ausführst und darauf achtest, deinem Körper genügend Zeit zur Erholung und Regeneration zu geben.

Durch die Implementierung dieser Techniken in dein Krafttraining, kannst du sicherstellen, dass du effizient und effektiv auf deine Fitnessziele hinarbeitest. Probiere die Intensitätsvarianten im Krafttraining aus und finde heraus, welche Methoden für dich am besten funktionieren, aber vergiss nicht, sie alle paar Monate abzuwechseln.

Möchtest du dein Hobby ebenfalls zum Beruf machen?

Entdecke die verschiedenen Ausbildungsprogramme der update Akademie, um dich zum Fitnesstrainer oder zur Fitnesstrainerin zu qualifizieren.

Hast du noch Fragen?

Du kannst jederzeit ein kostenloses Beratungsgespräch buchen. Klicke auf den folgenden Button und wähle einen für dich passenden Termin.

×

 

Hallo!

Klicke auf den Kontakt unten um über WhatsApp zu chatten.

× Wie kann ich dir helfen?